Archiv
10.12.2018
2018




Weihnachten 2018 naht und wir wünschen allen Mitgliedern, Unterstützern und Freunden eine schöne Adventszeit und frohe, besinnliche Weihnachtstage. Genießen Sie diese Zeit im Kreis Ihrer Familie und Ihrer Freunde, gewinnen Sie ein wenig Abstand vom Alltagsstress und nutzen Sie die Gelegenheit, neue Energie zu tanken und kreative Impulse für die Zukunft zu entwickeln. Vielleicht schauen Sie aber auch gern zurück auf das in diesem Jahr Geleistete.
weiter
22.11.2018

#cduklm2019


Kathrin Heilmann und Angelika Scheib

Die CDU Kleinmachnow hat am 22.11.2018 ihre Kandidaten für die Gemeindevertretung zu den Kommunalwahlen am 26.05.2019 nominiert.

weiter
09.11.2018

Maximilian Tauscher

Am 9. November 1938 gipfelte der staatliche Antisemitismus in einem Pogrom gegen die Juden. Die Ausschreitungen waren von der nationalsozialistischen Führung organisiert, die die Diskriminierung und Verfolgung jüdischer Bürger seit der "Machtergreifung" Hitlers 1933 systematisch vorantrieb.
weiter
03.10.2018

Die CDU Kleinmachnow grüßt aus Werder an der Havel und wünscht einen Feiertag!

weiter
21.09.2018
Aufstellung eines Bebauungsplanes für die Grundstücke Wolfswerder und Am Rund
Antrag der CDU-FDP Fraktion zur Sitzung der Gemeindevertretung am 14.12.2017 Aufstellung eines Bebauungsplanes für die Grundstücke Wolfswerder und Am Rund
(Flurstücke 510 bis 514, 540 bis 552)
weiter
03.09.2018

Liebe Mitglieder des CDU Gemeindeverbands Kleinmachnow,

leider müssen wir den für Dienstag, 4.September 2018, geplanten Stammtisch absagen.

 

weiter
19.06.2018 | Mirna Richel
Am Montag, den 18.06.2018 diskutierte Philipp Amthor, MdB mit den Mitgliedern unseres CDU Gemeindeverbands Kleinmachnow und der JU TKS.

Die Mitglieder der JU nutzten den Besuch Philipp Amthor‘ s, um in lockerer Runde Antworten auf ihre Fragen zu erhalten. Nebenbei wurde für den Genuss aller Teilnehmer eine Bowle mit Erdbeeren zubereitet. Nach 19 Uhr wurde der Teilnehmerkreis durch die Mitglieder des CDU Gemeindeverbands Kleinmachnow vergrößert.

weiter
18.06.2018
Am Gedenkstein Ausschitte vorgetragen von Maximilian Tauscher
 Vor 65 Jahren, am 16. und 17. Juni 1953, wurde die DDR durch die erste
Massenerhebung im Herrschaftsbereich der Sowjetunion nach dem Ende des
Zweiten Weltkriegs erschüttert.

Die Krise hatte sich seit längerem vorbereitet. Im Juli 1952 beschloss die
SED den "Aufbau des Sozialismus" nach sowjetischem Vorbild. Betriebe wurden verstaatlicht, die Kollektivierung der Landwirtschaft begann. Der Kampf gegen die "Junge Gemeinde" erreichte einen ersten Höhepunkt. Der Aufbau des Militärs und der Schwerindustrie war nur auf Kosten der Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie möglich. Die Bevölkerung litt unter Versorgungsengpässen und Lebensmittelrationierungen.
weiter
18.06.2018 | Brigitte Huth
Zum Gedenken an den Volksaufstand vom 17. Juni 1953
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich danke Ihnen allen für Ihr Kommen und begrüße Sie zur Gedenkveranstaltung

zum 65. Jahrestag des Volksaufstandes vom 17. Juni 1953 in der DDR. Besonders begrüßen möchte ich die Vorsitzende des Gemeindeverbandes der FDP Kleinmachnow und CDU Stahnsdorf und den Vorsitzenden und Fraktions-Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Zehlendorf-Süd.

 

weiter
29.05.2018 | Brigitte Huth
Im Beisein des Vorsitzenden der Gemeindevertretung Maximilian Tauscher wurde der neu errichteten Parkplatz Freibad Kiebitzberge an der Rammrath-Brücke seiner Bestimmung übergeben.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon