Gedanken zum 17. Juni 2018

Am Gedenkstein Ausschitte vorgetragen von Maximilian Tauscher

 Vor 65 Jahren, am 16. und 17. Juni 1953, wurde die DDR durch die erste
Massenerhebung im Herrschaftsbereich der Sowjetunion nach dem Ende des
Zweiten Weltkriegs erschüttert.

Die Krise hatte sich seit längerem vorbereitet. Im Juli 1952 beschloss die
SED den "Aufbau des Sozialismus" nach sowjetischem Vorbild. Betriebe wurden verstaatlicht, die Kollektivierung der Landwirtschaft begann. Der Kampf gegen die "Junge Gemeinde" erreichte einen ersten Höhepunkt. Der Aufbau des Militärs und der Schwerindustrie war nur auf Kosten der Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie möglich. Die Bevölkerung litt unter Versorgungsengpässen und Lebensmittelrationierungen.

Ansprache von Brigitte Huth zum Volksaufstand

Zum Gedenken an den Volksaufstand vom 17. Juni 1953

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich danke Ihnen allen für Ihr Kommen und begrüße Sie zur Gedenkveranstaltung

zum 65. Jahrestag des Volksaufstandes vom 17. Juni 1953 in der DDR. Besonders begrüßen möchte ich die Vorsitzende des Gemeindeverbandes der FDP Kleinmachnow und CDU Stahnsdorf und den Vorsitzenden und Fraktions-Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Zehlendorf-Süd.

 

Einladung für den zu Ehrenden

Zu seiner Überraschung überreichten wir heute am Ende der Fraktionssitzung unseren Ehrenvorsitzenden Maximilian Tauscher seine Einladung zur Mitgliederversammlung.

Frühjahrsputz am 14. April 2018

Allerlei Unrat gesammelt

Auch in diesem Frühjahr beteiligten sich Mitglieder der CDU Kleinmachnow am Frühjahrsputz in der Gemeinde. Gereinigt wurde rund um den Düppelteich.

Entwässerung der Ringwegsiedlung

Durch starken Niederschlag gibt es viel Wasser, welches nicht abfließt

Vor der Fertigstellung des Teltowkanals 1906 gehörte das Gebiet der heutigen Ringwegsiedlung zu den "Heinersdorfer Wiesen". Östlich schloß sich der Schöner See an, der im Zuge des Kanalbaus zugeschüttet wurde. Der Teltowkanalaushub landete auch auf den "Heinersdorfer Wiesen".

Eröffnung des neuen Gemeindehauses im alten Dorf

Erster Gottesdienst im Kirchsaal des Gemeindehauses

Am Ostersonntag, dem 01.04.2018, wurde das neue Gemeindehaus der Evangelischen Auferstehungs-Kirchengemeinde im alten Dorf von Kleinmachnow mit einem Ostergottesdienst eröffnet.

25 jähriges Jubiläum der CDU Potsdam-Mittelmark

Festveranstaltung der CDU Potsdam-Mittelmark

Dr. Wolfgang Hackel appellierte an die zwei Seiten eines Jubiläums. Es sei zwar richtig und auch wichtig zu feiern, aber insbesondere sei ein Jubiläum eben auch eine Verantwortung und eine Verpflichtung in den vergangenen 25 Jahren und für all die Jahre, die noch kommen würden.

25 jähriges Jubiläum der CDU Potsdam-Mittelmark

Festveranstaltung der CDU Potsdam-Mittelmark

Ingo Senftleben, der Landesvorsitzende der CDU Brandenburg erinnerte in seiner Festrede zum 25 jährigen Jubiläum der CDU Potsdam-Mittelmark daran, dass die Demokratie in Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg „in den Kinderschuhen steckte“.

Mitgliederversammlung

Vorstandswahl

Auf der Mitgliederversammlung des CDU Gemeindeverbandes Kleinmachnow am Freitag, den 16.03.2018 wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand.