Sicherheit
09.05.2018

Der Bürgermeister wird beauftragt, zum nächst möglichen Zeitpunkt zwei Wachschützer zu beauftragen, die möglichst täglich, vor allem aber vor und an Wochenenden und Feiertagen zwischen 20 und 24 Uhr Kontrollen mit dem Recht der Taschenkontrolle auf dem Gemeindegebiet durchführen. 

Dabei soll in Kooperation mit der Polizei und den Jugendsozialarbeitern eine Strategie entwickelt werden, wie Drogen- und Alkoholmissbrauch durch Minderjährige restriktiver geahndet werden kann sowie Sachbeschädigungen und Lärmbelästigungen verringert werden können.

Gleichzeitig sind Präventionskampagnen mit den Schulen und dem Carat auszubauen.
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon