Kleinmachnow eingegrenzt - Grenzbilder 1989/90

29.06.2011 | Rathaus Kleinmachnow

Georg Heinze
Kleinmachnow eingegrenzt - Grenzbilder 1989/90
Vernissage: Montag, den 8. August 2011 um 18:00 Uhr im Rathaus Kleinmachnow, Adolf-Grimme-Ring 10, 14532 Kleinmachnow
Ausstellung bis 6. September 2011

Georg Heinze erinnert an die Zeit im Hinterland, beschützt und eingesperrt. Seine Bilder zeigen die Brutalität der Grenzbauten, die Ohnmacht und das Ausgeliefertsein, den Auf-bruch und was übrig blieb.

Dokumentarisch wird belegt, mit welchem materiellen Aufwand der Machterhalt der SED-Diktatur gesichert und erhalten werden sollte. Der Wille des Volkes hat durch die friedliche Revolution das schnelle Ende herbei-geführt.