Wir gedenken der Opfer.

Mauerbau am 13. August 1961

09.08.2022, 10:24 Uhr

Etwa 600 Menschen wurden zwischen dem Tag des Mauerbaus am 13. August 1961 und dem Fall der Mauer am 9. November 1989 an der innerdeutschen Grenze erschossen, starben bei Fluchtversuchen oder nahmen sich nach fehlgeschlagenem Fluchtversuch das Leben. Viele dieser Opfer waren junge Menschen.

Wir erinnern an die Opfer. Sie können an der Gedenkminute am kommenden Samstag, dem 13. August 2022 am Adam-Kuckhoff-Platz um 15:00 Uhr teilnehmen, eingeladen haben der Bürgermeister von Kleinmachnow und die Bezirksbürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf.